Spritziger Aperitif: Der Tom Collins

Der Tom Collins ist spritzig und erfrischend

Schon in den 1860er Jahren sollen Bars einen “Jim Collins” ausgeschenkt haben, der aus ähnlichen Zutaten bestand, wie der “Tom Collins”, den wir heute kennen. Der Drink ist erfrischen, spritzig und aufgrund seiner Größe sogar ein wenig durstlöschend.

Das Rezept für die Zubereitung zu hause, um Gäste zu beeindrucken:

50ml London Dry Gin, 25ml Zitronensaft, 25ml Zuckersirup, 100ml Sodawasser und 1 Zitronenscheibe oder Limettenscheibe. DIe Zubereitung ist recht einfach. Alles in ein Glas und umrühren. Eiswürfel dazu und mit Soda auffüllen. Fertig!

Cheers!