Riesenfernseher mit 201-Zoll-Bilddiagonale für den Außenbereich

Foto: C SEED

Also der C SEED 201 gehört nicht nur zu den wohl größten Fernsehern, auf jeden Fall ist er groß, sondern auch zu den chicen Fernsehern, die einfach stylisch aussehen. Und selbst, wenn er kleiner wäre, wäre er noch stylisch genug, aber die Größe spielt doch klar hier sein Ass aus und sorgt für das Monumentale im Design.

Ja, ja, wir wissen: Siegmund Freud, Größe, bla… bla… bla… aber der C SEED 201 ist einfach eines: Atemberaubend. Basta.

Riesige 511 Zentimeter Bildschirmdiagonale bietet der Fernseher. Solche Flächen kennt man eigentlich nur von Leinwänden, die von Beamern angestrahlt werden. Auch wenn er zum Verstecken fast zu schade ist: Das Display lässt sich innerhalb von 40 Sekunden im Boden versenken. Nicht, weil man ihn nicht zeigen will, aber dort wo er aufgestellt wird, braucht man den Platz eventuell in den Momenten, wo der Fernseher nicht zum Einsatz kommt. Beispielsweise für den Yachtbau für große Yachten oder Super-Yachten, oder aber auch für den Outdoor-Bereich in einem Garten oder auf einer großzügig angelegten Terrasse. Auch für den Indoor-Bereich gibt es das entsprechende Möbelsystem, das den Fernseher auf Knopfdruck versenken läßt.

Der 16:9 Fernseher zeigt, so der Hersteller, fast 4,4 Billionen unterschiedliche Farben an; Bildwiederholrate 100.000Hz. Mal im Vergleich: Viele Fernseher haben eine Bildwiederholungsrate von bis zu 800Hz. Für die Beschallung sorgen sechs Lautsprecher mit jeweils 250 Watt und drei (!) zusätzlich verbauten Subwoofern.

Für das Design des Geräts zeigt sich das Porsche Design Studio verantwortlich.

Aber bitte: Wer immer so einen stylischen Fernseher sein Eigen nennt oder nennen wird, der sollte bitte auch was Stylisches drauf abspielen. Für die Talkshow am Nachmittag ist er einfach zu schade. Aber wissen Sie was: Wer so einen Fernseher hat, darf auch schauen was er will.