Warum trägt man den Ehering eigentlich am Ringfinger

Diese Tradition ist schon sehr, sehr alt und geht bis in die Antike. Schon die Römer und die Ägypter trugen damals den Trauring am linken Ringfinger. Damals nahm man an, dass von dort eine Ader direkt zum Herzen, und somit zur Liebe führe.

In vielen Ländern trägt man den Verlobungsring und den Trauring, sprich Ehering am Ringfinger der linken Hand. In Deutschland machen wir das mit etwas mehr Signalkraft. Linker Ringfeier: Verlobt. Rechter Ringfinger: Verheiratet.