Hotel de Len in Cortina d’Ampezzo

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Foto: Hotel de Len

Cortina d’Ampezzo, auf 1224 Metern Höhe mitten im Unesco-Weltnaturerbe der Dolomiten gelegen, gilt als eine der beliebtesten Wintersport-Destinationen Italiens und ist als Austragungsort internationaler Großereignisse wie den Olympischen Winterspielen und Alpinen Skiweltmeisterschaften bekannt. Aber auch im Sommer bieten die Alpen zahlreiche Aktivitäten und Cortina gilt längst als Ganzjahresdestination, wo sich alpiner Lifestyle mit Dolce Vita vereint. Am Fuße der majestätischen Dolomiten würdigt das neu eröffnete HOTEL de LEN, das sich auf Nachhaltigkeit und Wohlbefinden ausgerichtet hat, das Erbe von Ampezzo.

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Foto: Hotel de Len

Cortina d’Ampezzo war nicht ohne Grund Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1965 und diverser Alpinen Skiweltmeisterschaften, schließlich umfasst die Ampezzo-Region mit 120 Pistenkilometern gleich drei abwechslungsreiche Skigebiete für die ganze Familie: Faloria-Cristallo, Tofana sowie Lagazuoi-5 Torri. Auf 2.930 Meter Höhe bietet sich ein einmaliger Blick über die Ampezzaner Talmulde.

Doch die Region ist nicht nur im Winter ein beliebtes Reiseziel. Der Sommer in Cortina d’Ampezzo lädt zu einem beeindruckenden Naturerlebnis inmitten der majestätischen Berge. Ob beim Wandern, Biken, Angeln, Tennis spielen, Golfen oder Pferdetrekking, Cortina d’Ampezzo bietet vielfältige Outdoor-Aktivitäten bei Champagnerluft und Blick über eine traumhafte Landschaft. Kulturbegeisterte können sich auf zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie das Jazzevent “Cortina Summer Festival” oder das “Cortina Cultura e Natura” mit literarischen Höhepunkten bedeutender, zeitgenössischer Schriftsteller freuen.

Das HOTEL de LEN eröffnete Anfang des Jahres nach einer umfassenden Renovierung des historischen Hotels Impero durch das venezianische Architekturbüro GRIS+DAINESE. Das neue Bauwerk rückt die Umwelt und das Wohlbefinden der Menschen in den Mittelpunkt und fügt sich dabei besonders harmonisch in die beindruckende Landschaft ein. Inspiriert von der Natur ist das HOTEL de LEN ein Ort für nachhaltiges Wohlbefinden und die Rückbesinnung auf das Wesentliche im Leben. Der Name “De LEN”, was auf Ladinisch “aus Holz” bedeutet, soll das Interesse für die Traditionen der Region unterstreichen und verweist auf den wahren Protagonisten der architektonischen Struktur: das Holz, das als ein nachhaltiges, erneuerbares und funktionelles Element in der Lage ist, Schutz vor unerwünschtem Lärm sowie vor atmosphärischer und elektromagnetischer Verschmutzung zu bieten.

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Foto: Hotel de Len

Das Hotel bietet 22 zeitgenössische Zimmer, darunter Superior Zimmer und Suiten, die aus Tannen- oder Pinienholz gefertigt und von der alpinen Tradition inspiriert sind. Dank eines großzügigen Raums mit eigenem Sitzbereich und großen Bädern bieten sie Platz für die ganze Familie. Von den Balkonen und Terrassen der Zimmer eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf die Dolomiten.

Das Hotel de LEN ist ein Ort des Wohlfühlens und Ankommens. Das Spa gilt als das Herzstück und ist der perfekte Ort, um die regenerierende Kraft der Berge zu jeder Jahreszeit zu entdecken. Hier steht das Wohlbefinden in all seinen Facetten im Mittelpunkt: das Angebot reicht von einer Auswahl an maßgeschneiderten Behandlungen und von der Region inspirierten Erlebnissen bis hin zu sportlichen Aktivitäten, denn Sport ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens in Cortina.

Durchflutet von Tageslicht und durch die neutralen, natürlichen Farbtöne sowie nachhaltigen Materialien bietet der Wellnessbereich seinen Besuchern eine Atmosphäre der vollkommenen Entspannung. Der herrliche Blick auf das Tal, die olympischen Skianlagen und die Berge machen das de LEN SPA einzigartig im gesamten Gebiet von Cortina. Es ist ein Ort, der den Gästen Raum bietet, vom hektischen Alltag abzuschalten, sich Zeit zu nehmen für Körper und Geist und wieder ganz zu sich zu finden.

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Foto: Hotel de Len

Die nachhaltige Ausrichtung des Hotel de Len können Gäste mit allen Sinnen im Restaurant erleben. Von alten Eichenwänden und -decken geprägt, empfängt das Restaurant seine Gäste in einem besonders warmen und gemütlichen Ambiente, das dazu einlädt, die Aromen und typischen Verfahren der Region zu entdecken. Hier werden Gerichte serviert, die den kräftigen und entschiedenen Geschmack der Bergprodukte mit der Frische und Leichtigkeit zeitgenössischer Neuinterpretationen verbinden. Der Küchenchef legt dabei besonderen Wert auf die Auswahl der besten Zutaten lokaler Produzenten. Für kulinarisch Neugierige bietet das Restaurant eine Besonderheit: das “Piatto Quadro”, eine Idee des Meisters Gualtiero Marchesi, ist ein einziges Gericht bestehend aus vier Portionen, das Gäste dazu einlädt, verschiedene Gänge zu probieren, ohne zu satt zu werden. Im Restaurant wird jeder Moment des Tages auf seine Weise zelebriert – vom Frühstücksduft bis zur gemütlichen Stimmung, die nach einem Abendessen einkehrt. Alles harmoniert in perfektem Gleichgewicht zwischen Wohlbefinden und Geselligkeit, wo sich Tradition, Geschmack, moderne Küche und die Grundprinzipien einer gesunden Lebensweise miteinander verbinden.

Das Hotel de Len verkörpert eine Philosophie, die eng mit der Ampezzaner Kultur verbunden ist und sich in Gerichten niederschlägt, die Geschichten über das Land und die Berge erzählen, sowie in neuen Cocktails, die eine noch nie dagewesene Harmonie zwischen verschiedenen Spirituosen, Wildkräutern und Hölzern mit überraschenden Aromen schaffen. Die einzigartige und versteckte Bar des de Len ist ein Ort für Liebhaber der Mixologie und diejenigen, die eine neue Art der Verkostung von Spirituosen, Neuinterpretationen der großen Klassiker des Mixens und noch nie dagewesene Cocktails aus dem Fass entdecken möchten. Für alle die ganz nah dran sein wollen, bietet die elegante und gesellige Bar einen “social table”, an dem die Gäste die gleiche Perspektive wie der Barkeeper genießen können.

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Foto: Hotel de Len

 

 

Hotel de Len in Cortina d'Ampezzo
Über Redaktion 401 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit opulenter Bildsprache in großzügigem Layout und inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau bei der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Männer lesen Interessantes zu Themen wie Lifestyle, Luxus, Stil, Fashion und Beauty. Leben, Health, Travel, Reisen, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss. Restaurants, Bars, Nightlife und Erotik. Über Events und Entertainment, Sport, Fitness und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.