Top Marques Monaco: Die Luxusmesse im Fürstentum

Foto: Top Marques Monaco

Supersportwagen, Classic Cars und revolutionäre Prototypen stehen auf der Top Marques Monaco, der Luxusmesse in Monte Carlo, auf dem Tagesprogramm. Nach zweijähriger Pause findet dieses Jahr im Juni wieder eine Messe statt – mit noch mehr Supersportwagen als je zuvor, sowie einem neuen Bereich für klassische Autos. Und das Schöne daran: Alles ist käuflich zu erwerben. Mehr als hundert Fahrzeuge – darunter nie zuvor gesehene Supersportwagen, Motorräder, Superboote und innovative Prototypen – werden auf der Monaco Motor Show präsentiert, die vom 8. bis 12. Juni 2022 im Grimaldi Forum stattfindet.

Foto: Top Marques Monaco

Unter den Supersportwagen, die S.H. Fürst Albert II. von Monaco während der offiziellen Eröffnungsfeier enthüllen wird, ist auch der Deus Vayanne, ein elektrisches Hypercar, das von Deus Automobiles, Italdesign und Williams Advanced Engineering entworfen wurde. Der Supersportwagen wurde vor Kurzem zum ersten Mal in New York präsentiert und wird bei Top Marques Monaco zu sehen sein. Auch der Aspark Owl, ein elektrischer Supersportwagen aus Japan, der in Frankreich von Absolut Cars Consulting vertrieben wird, wird im Fürstentum an der Cote d’Azur zu sehen sein. Außerdem der Pininfarina Battista, ein elektrischer Supersportwagen aus Italien, gibt sein Debüt in Europa; vertrieben wird er von der monegassischen Firma “Monaco Luxury Group” in Monte Carlo.

Bei den Supersportwagen wird es den Daydream geben, auf Auto auf Basis eines Porsche 911, der von den kroatischen Hightech-Autodesignern Tedson Motors und PJ neu gemastert wurde. Außerdem ein von der Formel 1 inspiriertes Hypercar des italienischen Herstellers Pambuffetti.

Top Marques 2022 bietet auch, die vielbeachteten Previews mitzukriegen. Zum Beispiel McLarens neuer Hybrid-Supersportwagen Artura, der während der Show in Monaco erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird, sowie Aston Martins Valhalla und der DBX 707, das stärkste SUV der Welt. Alle diese Vorschauen werden von der Monaco Luxury Group präsentiert.

Foto: Top Marques Monaco

Im Bereich „Innovation“ können die Besucher der Luxusmesse an der französischen Riviera erstmals drei revolutionäre Fluggeräte sehen: den Jetson Aero One, einen Ein-Mann-Elektrohubschrauber und das Xturismo, ein fliegendes Motorrad aus Japan, sowie ein geheimes Projekt der monegassischen Firma McClic. Es werden aber noch viele andere Transportinnovationen auf der Top Marques Monaco gezeigt, darunter ein Elektromotorrad von Verge Motorycles und ein vollelektrischer Mini von Aznom Automotive.

Foto: Top Marques Monaco

Für Fans von Oldtimern und Classic Cars  warten in der Classic Car Hall mehr als 40 Sportwagen-Ikonen der 1950er bis 1990er Jahre, darunter der neueste verfügbare Aston Martin DB5 aus der DB5 Goldfinger Continuation-Serie. Das in nur 25 Exemplaren produzierte legendäre Auto, das von Aston Martin Monaco ausgestellt wird, verfügt über alle Optionen des Originalmodells, darunter Maschinengewehre, drehbare Nummernschilder und eine Nebelwandprojektion. Der neue Bereich für Oldtimer wurde in Zusammenarbeit mit Boutsen Classic Cars, einer vom ehemaligen Formel-1-Fahrer Thierry Boutsen gegründeten Maklerfirma, und Rétromobile entwickelt.

Foto: Top Marques Monaco

Die exklusive Eröffnungsfeier der Top Marques Monaco findet am 8. Juni von 20:00 bis 23:30 Uhr statt. Besucher haben die seltene Gelegenheit, bei einem Glas Champagner versteht sich, die Weltneuheiten und legendären Autos vor der offiziellen Eröffnung zu entdecken. Für die Preview am 8. Juni ist nur eine begrenzte Anzahl an Tickets verfügbar. Im Einklang mit dem humanitären Engagement von Top Marques Monaco geht 1 Euro eines jeden verkauften Tickets als Spende an den monegassischen Verein Monaco Disease Power zur Unterstützung. Weitere Informationen oder um Ihre Tickets zu kaufen, besuchen Sie www.topmarquesmonaco.com.

Über Redaktion 383 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit einer opulenten Bildsprache im großzügigem Layout und mit inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Auf Tamburello liest Mann Interessantes zu den Themen Lifestyle, Luxus, Magazin, Stil, Fashion und Beauty; Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss; Restaurants, Bars und Nightlife und Erotik. Freizeit mit Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Sport und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.