Neue Herrendüfte von Roberto Ugolini: Florentiner Schusterleidenschaft als Duft

Foto: Roberto Ugolini

Über die edlen Düfte von Roberto Ugolini haben wir bereits geschrieben. Jetzt hat das florentiner Label zwei neue Düfte herausgebracht und komplettiert mit “4 Rosso” für Damen und “Derby” für Herren die Parfumlinie um einen neunten und zehnten Duft.

Erinnern Sie sich noch an diesen typischen Geruch, den man in der Nase hatte, wenn man eine Schuhmacherwerkstatt betrat? Ein Duft aus verschiedenem Leder, verschiedenem Holz, angewandten Lederölen und verschiedenen Wachsen. Auch wenn heute überall Schuhmacherwerkstätten immer weniger werden, so findet man sie hin und wieder noch; oft mehr aus Leidenschaft und Berufung, als schlicht ausgeübter Beruf. Einen solch passionierten Schuster für edle Maßschuhe findet man in Florenz: Roberto Ugolini.

Sein florentiner Ladengeschäft in der Via della Chiesa 4 rosso stellt Roberto Ugolini edle Maßschuhe her, die Ihren Absatz bei Kennern auf der ganzen Welt finden. Roberto Ugolini ist neben seiner Leidenschaft zum Schusterhandwerk auch ein passionierter und in Italien anerkannter Sammler ausgefallener Düfte im Parfumbereich. Die Freundschaft zwischen dem deutschen Parfumkenner Herbert Stricker und dem florentiner Schuhmachermeister führte zur gemeinsamen Idee für eine Parfumlinie.

Neue Düfte by Roberto Ugolini

Die Parfumlinie rund um die Leidenschaft des florentiner Schuhmachers Roberto Ugolini wurde jetzt um zwei weitere Düfte erweitert. Sie ergänzen die bereits aus acht verschiedenen Düften bestehende Parfumlinie um einen neunten und einen zehnten Duft mit den Namen “4 Rosso” und “Derby”. Beide bestechen durch ihre sagenhafte Intensität, der eine (4 Rosso) rauchig-orientalisch-floral und der andere (Derby) holzig-würzig.

4 Rosso: Fantastische Performance bei 35% Duftölkonzentration

Der neunte Duft von Roberto Ugolini ist ein Duft für die Damenwelt und ein “Extrait de Parfum”. Kenner edler Parfums wissen bei diesem Fachausdruck: Mehr geht nicht. Die Parfumeure Christian Calabrò und Maurizio Cerizza schreiben sich verantwortlich für den Duft, der fantastische Performance mit kompromissloser Qualität verkörpert. Der Duftcharakter ist rauchig, orientalisch, floral. Die Kopfnoten sind Bergamotte, Angelica, Safran und Fumé Akkord. Die Herznoten bestehen aus Damaszenerrose, Ylang Ylang und schwarzem Pfeffer. Die Basisnoten aus Madagaskar Vanille, Ambra, Karamell, Guajakholz und Moschus.

Foto: Roberto Ugolini

Derby: Universell tragbar zu jedem Anlass

Der zehnte Duft “Derby” von Roberto Ugolini ist ein Herrenduft und versteht sich als universell tragbar, zu jedem Anlass ein verlässlicher Navigator für den stilsicheren und zielorientierten Mann. Der Duftcharakter ist holzig-würzig. Kopfnoten von Artemisia, Basilikium und Kardamom. Herznoten bestehend aus Nachtjasmin, Piment, Zimtrinde, Kümmel und Myrrhe. Die Basisnoten kommen von grünem Patschuli, Sandelholz, Vetiver, Zedernholz, Birke und Moschus.

Foto: Roberto Ugolini

Wieder in handwerklichen und formschönen Flakons

Auch der neunte und zehnte Duft von Roberto Ugolini finden sich wieder in edlen Flakons aufbewahrt, die in einer Symbiose die Stimmung der toskanischen Hauptstadt widerspiegeln. Jedes der edlen Lederetiketten auf jedem Flakons wird von Hand gestanzt und auf die Flaschen augbracht, die Verschlusskappen sind aus edlem Horn, entweder matt oder poliert. Das Edle liegt hier im Detail und eröffnet sich erst, wenn man das Gesehene auf sich wirken läßt und sich Gedanken macht. In den Flakons sind die edlen Düfte bestens aufgehoben. Die Parfum-Düfte von Roberto Ugolini sind zeitlos und geschmackvoll, und unterstreichen die persönliche Identität ihres Trägers oder Trägerin, und den Wunsch sich aus der Masse abzuheben. Etwas für Menschen mit der Leidenschaft für das Besondere.