Woher hat der Puck beim Eishockey eigentlich seine Form?

Woher hat der Puck beim Eishockey eigentlich seine Form?
Foto : Pixabay

In den Anfangsjahren des Eishockeys spielte man die Sportart noch mit einem Ball. Der kanadische (was sonst bei Eishockey?) Student William Fleet Robertson, der auch das erste Eishockey-Regelwerk herausbrachte, erfand die Scheibe aus Hartgummi im Jahr 1877. Ihm mißfiel, dass die Bälle beim Eishockey zu sehr hüpften und sprangen, oftmals über die Bande außerhalb des Spielfelds. So schnitt er von einem Ball das ober und das untere Teil ab und übrig blieb die Scheibe. Wer hätte das gedacht!?

 

Woher hat der Puck beim Eishockey eigentlich seine Form?
Über Redaktion 462 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit opulenter Bildsprache in großzügigem Layout und inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau bei der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Männer lesen Interessantes zu Themen wie Lifestyle, Luxus, Stil, Fashion und Beauty. Leben, Health, Travel, Reisen, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss. Restaurants, Bars, Nightlife und Erotik. Über Events und Entertainment, Sport, Fitness und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.