Mal was anderes auf dem Grill: Bison-Rumpsteak

Ein Rumpsteak vom Bison schmeckt zart und saftig

Das Fleisch von diesem Buckel-Riesen schmeckt sehr würzig und ist eine interessante Variation von Rindfleisch, mit der man sich und seinen Gästen einen kulinarischen Aha!-Effekt beschert. Das Rumpsteak vom Bison hat feinere Fleischstruktur und weniger Fett, als das selbe Stück Fleisch vom Rind.

Gegrillt wird das STeak zunächst 20 bis 25 Minuten lang indirekt. Anschließend noch ein oder zwei Minuten von jeder Seite bei direkter Hitze grillen. So gelingt ein saftiges Bison-Rumpsteak.

Foto: Pixabay