Für Grillmeister: Das Flat Iron

Das Flat Iron wird auf dem Grill richtig saftig; 400g sind für zwei Personen ausreichend

Das Fleischstück aus der Rinderschulter ist ein US-Zuschnitt. Aber auch immer mehr Metzger in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten das Flat Iron an.Das fein marmorierte Fleisch verdankt seine Bezeichnung seiner Form, die an ein langgezogenes, flaches Bügeleisen erinnert.

Von jeder Seite zwei bis drei Minuten bei direkter Hitze grillen, danach indirekt entspannen lassen. Danach würzen mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl. Für den puren Fleischgenuß kann man getrost auf Saucen verzichten.

Foto: Pixabay