Wie merken sich ausgeschaltete Computer eigentlich die Uhrzeit?

Wie merken sich ausgeschaltete Computer eigentlich die Uhrzeit?
Foto: Pixabay

Viele denken ja, dass das ein Computer nicht tun würde, tun sie aber doch. Sie funktionieren auch im ausgeschalteten Zustand. Computer verfügen in ihrem Innenleben über eine winzige Uhr, den sogenannten Timer-Chip. Dieser ist an eine Batterie angeschlossen und läuft auch dann, wenn der PC gar nicht am Strom ist. Vergisst ein PC immer wieder mal die Uhrzeit, so ist das ein Signal, dass der Batterie langsam der Saft ausgeht und sie wohl bald den Geist aufgibt; ein Ersatz wird notwendig. In der Regel sind Knopfzellen (Kostenpunkt unter 5 Euro; Lebensdauer ca. 5 Jahre) bei den Computern verbaut, solange der PC nicht von Annodazumal ist.

Wie merken sich ausgeschaltete Computer eigentlich die Uhrzeit?
Über Redaktion 437 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit opulenter Bildsprache in großzügigem Layout und inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau bei der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Männer lesen Interessantes zu Themen wie Lifestyle, Luxus, Stil, Fashion und Beauty. Leben, Health, Travel, Reisen, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss. Restaurants, Bars, Nightlife und Erotik. Über Events und Entertainment, Sport, Fitness und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.