Exoten auf dem Teller

Foto: Pixabay

Serie Teil 6. Heute: Zebra

Zugegeben, nicht jeder ist probierfreudig, wenn es darum geht, was auf den Teller kommt. Nicht umsonst gibt es den Spruch “Was der Bauer nicht kennt, das…” naja, Sie wissen schon. Wer immer nur Rind, Kalb, Schwein und Geflügel isst, der kann daraus schon viele, viele leckere Gerichte zaubern. Aber es gibt auch Exotisches, was mal auf dem Teller und später im Magen landen kann, why not? In unserer Serie mal ein paar Delikatessen aus der Welt, die bei uns recht unbekannt sind.

Zebra auf dem Teller

Zebras, wir reden hier vom Steppenzebra, das in Afrika gejagt werden darf, sind dort Wildtiere. Man findet sie auf dem afrikanischen Kontinent zum Beispiel in Süd-Afrika oder dem Sudan. Das Fleisch kann man von Spezialhändlern im Netz in Online-Shop beziehen, findet es aber auch in großen Supermärkten. Vor einigen Jahren lockte sogar ein Discounter mit Zebrafleisch Kunden in seine Filialen.

Das würzige Fleisch kann wie Rindfleisch zubereitet werden, sprich grillen, braten, schmoren, kochen.