Florentiner Duftträume

Foto copyright David Clauso Quelle: Roberto Ugolini über von schöning pr

Florenz. Wiege der Renaissance. Und Herkunftsort vieler Luxusartikel nicht nur aus dem Mode und Fashionbereich. In Florenz begann man zu selbstbestimmt zu denken und wagen. In Florenz beendete man das Mittelalter und ließ es hinter sich. So ist Florenz auch Heimat des Parfums. Spätestens seit Patrick Süßkind und seinem Bestseller “das Parfum” wissen wir, dass Florenz auch der Stadt des Parfums ist. Und Sitz von Roberto Ugolini, der hier als Schuhmacher seit 20 Jahren die unter Connaisseuren beliebten Maßschuhe herstellt. In seinem florentiner Ladengeschäft in der Via dei Michelozzi, direkt an der Piazza Santo Spirito, werden edle Maßschuhe hergestellt, die unter Kennern auf der ganzen Welt berühmt sind.

Echte Schuhmacherwerkstätten gibt es ja gar nicht mehr so oft, aber kennen Sie (noch) diesen einzigartigen Duft, den es verströmt, wenn man eine Schuhmacherwerkstatt betritt? Genau! Auch wenn man die Werkstatt von Roberto Ugolini betritt, eröffnet sich der Nase und den Geruchsrezeptoren ein breites Spektrum an Düften und Gerüchen. Es ist eine Symbiose veranstaltet durch die edlen Materialien wie feinstes Leder und edles Holz, aber auch durch die vielen Lederöle, Wachse und Polituren.

Roberto Ugolinis Leidenschaft gehört aber nicht nur den handwerklich perfekt gefertigten Schuhen, seit seiner Jugend ist er ein passionierter und in Italien anerkannter Sammler ausgefallener Düfte.

Der deutsche Parfumkenner und Handwerksenthusiast Herbert Stricker ist langjähriger Kunde und Freund von Meister Ugolini, und im Laufe der Zeit entwickelte sich die gemeinsame Idee, eigene persönliche Düfte zu schaffen. Unter der künstlerischen Leitung von Herbert Stricker, der es mit seiner jahrelangen Erfahrung als Parfumdistributor verstand, die große Liebe zum italienischen Traditionshandwerk von versierten Parfümeuren in die Sprache der Haute Parfumerie zu übersetzen.

So entstand die Parfumkollektion “Roberto Ugolini”.

Edle Düfte in handwerklichen Flakons

Die edlen Flakons spiegeln in einer Symbiose die Stimmung der toskanischen Hauptstadt wider. Jedes der edlen Lederetiketten auf jedem Flakons wird von Hand gestanzt und auf die Flaschen augbracht, die Verschlusskappen sind aus edlem Horn, entweder matt oder poliert. Das Edle liegt hier im Detail und eröffnet sich erst, wenn man das Gesehene auf sich wirken läßt und sich Gedanken macht. In den Flakons sind die edlen Düfte bestens aufgehoben. Die Parfum-Düfte von Roberto Ugolini sind zeitlos und geschmackvoll, und unterstreichen die persönliche Identität ihres Trägers, und den Wunsch sich aus der Masse abzuheben.

Roberto Ugolini Kitten Heel
Duftpyramide:
Kopfnote: Fruchtige Noten, Ylang-Ylang, Geranium
Herznote: Guajakholz, Patschuli, Ambra, Sandelholz
Basisnote: Vanille, Tonkabohne, Moschus

Loafer
Duftpyramide:
Kopfnote: Orange, Gewürznelke
Herznote: Ylang-Ylang, Geranium, Muskatnuss, Ambra
Basisnote: Patschuli, Vanille, Moschus

Oxford
Duftpyramide:
Kopfnote: Grapefruit, Orange
Herznote: Pfeffer, Rosa Pfeffer, Geraniumblätter
Basisnote: Zeder, Vetiver, Sandelholz, Vanille, Patschuli, Benzoeharz

High Heel White
Duftpyramide:
Kopfnote: Zitrone, Galbanum, Mandarine, Koriander
Herznote: Iris, Kardamom, Rose, Maiglöckchen, Pelargonie
Basisnote: Vanille, Amberwood, Tonkabohne, Patschouli, Weihrauch, Edelhölzer

Blue Suede Shoes
Duftpyramide:
Kopfnote: Bergamotte, Lavendel, Anis, Pfeffer
Herznote: Patschouli, Ambra, Zedernholz, Sandelholz
Basisnote: Vetiver, Tonkabohne, Labdanum

17 Rosso
Duftpyramide:
Kopfnote: Minze, Safran, Cananga, weißer Pfirsich, Himbeerblätter
Herznote: Damaszenerrose, rosa Pfeffer, Pfingstrose, Kapuzinerkresse
Basisnote: Styrax, Ambrettesamen, Amyris, Vetiver, Zedernholz
Marzocco
Marzocco – Der Löwe

Marzocco
Duftpyramide:
Kopfnote: Mandarine, Limette, Zitrone
Herznote: Orangenblüte, Jasmin
Basisnote: Vanille, Patchouly, Zedernholz, Moschus, Edelhölzer

Die Parfums von Roberto Ugolini gibt es als Herrenduft, sowie als Damendurft. So hat man doch gleich auch eine clevere Geschenkidee, um die Liebste beim nächsten Mal eindrucksvoll zu beschenken.

Foto Quelle: Roberto Ugolini über Mariena von Schöning Agentur von schöning pr