Eine gut gefüllte Hausbar

Eine gut gefüllte Hausbar sollte in keinem Gentleman-Wohnbereich fehlen. Hier ein paar Tipps für die eigene Hausbar und was da rein sollte.

Bei der Auswahl der Hausbar kommt es auf Geschmack und Stil an. Der einige nutzt hierfür einfach einen Tisch oder ein Regal, der andere eine echte Hausbar mit Flügeltüren und der anderen ein umgebautes Whisky- oder Weinfass. Wichtig aber, was drin ist:

Cognac, Wodka, Scotch, Bourbon, Tequila, Rum und Gin sollten auf jeden Fall drin sein, denn diese sind Must Haves, bilden aber auch die Grundlage für viele Longdrinks und Cocktails. Ansonsten kann noch rein, was Sie und vor allem ihre Gäste gerne trinken. Auch Equipment sollte vorhanden sein: Ein Shaker und ein Jigger (zum Abmessen der Spirtuosen beim Mischen), ein Bartool, Trinkhalme und ein Eisbehälter. Gerne auch eine Eiswürfelmaschine.

Cheers!