Ein Stadtplan von Paris: Die Bar Les Ambassadeurs im Rosewood Hôtel de Crillon Paris

Die Cocktail-Karte zelebriert die versteckten Schätze der Seine-Metropole

Foto: Rosewood Hotels PR

Die Bar Les Ambassadeurs im Rosewood Hôtel de Crillon verkörpert das Wesen und das Herz von Paris. Auf einzigartig stilvolle Art werden dabei die Perspektive der Vergangenheit und der Zukunft der Stadt miteinander vereint. Direkt an dem wunderschönen Place de la Concorde gelegen, bietet die Bar Les Ambassadeurs als erste Adresse der Stadt mit ihrer Terrasse unter den eleganten Arkaden sowohl Einheimischen als auch Gästen aus der ganzen Welt eine zauberhafte Oase. Ganz im Sinne der Sense of PlacePhilosophie vereint die neue Cocktail Karte die Kunst der Mixologie mit der Kunst weltbekannter Street Artists, die den individuellen Charakter der Viertel von Paris prägen.

Nun lädt die Bar mit einer neuen Cocktail-Karte ihre Gäste ein, Paris neu und anders zu entdecken, und richtet dabei den Blickwinkel auf weniger bekannte Viertel der Stadt. Liebevoll gezeichnet ist die Straßen-“Karte“ auf der die Stadtviertel mit ihren verborgenen Kunstschätzen von 8 starken Geschmacksrichtungen verkörpert werden: holzig/würzig, fruchtig/floral, rauchig/geröstet und salzig/herbal. Die sorgfältig ausgewählten Rezepte der Signature Drinks sind inspiriert von außergewöhnlichen Orten der Kunst, deren Geschichte mit den ebenso ungewöhnlichen Geschmacksverbindungen zu etwas ganz Neuem verschmilzt.

Die Paris-“Karte“ im Street Art Stil wurde in Zusammenarbeit mit und als Hommage an renommierte internationale Künstler, wie Keith Haring, Da Cruz, Manyoly, Thoma Vuille, Obey, Spray Yarps, Angelo Pioppo, Francisco Diaz, Liz Art Berlin, Bansky und Kashink kreiert. In ganz unterschiedlichen Stilrichtungen, von Graffiti über Comicbook Style bis hin zu Pop-Art und urban Fresken, führt diese kongeniale Cocktail-Karte gleich einem avantgardistischen Spaziergang durch die Stadt der Lichter. Das brillante Talent des Barteams schafft in Kombination mit der zeitgenössischen Kreativität der Street Artists auf dem Hintergrund des reichen kulturellen Erbes von Paris eine ganz außergewöhnliche Kreation.

Eine kleine Auswahl der künstlerischen Cocktails:

Besame Mucho
Der Höhepunkt Pariser Romantik am Place de la Contrescarpe ist das Fresko von Shepard Fairey, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Obey, mit dem Titel: „Love won’t tear us apart“. Es inspirierte die Mixologen von Rosewood Hôtel de Crillon zu einem heißen und leidenschaftlichen Cocktail in Rot. Zutaten: Mezcal La Escondida, Agua de Jamaica, SloeGinMonkey47 und Zuckersirup, garniert vom Apfel.

Couleur Café
Als Hommage an Serge Gainsbourg fertigte Spray Yarps um dessen ehemaliges Stadthaus in der rue de Verneuil eine spannende Serie mit der Stencil-Technik. Die Liebe des großen Chansonnier für Bourbon spiegelt sich den kaffeefarbenen Tönen eines Cocktail mit starker Holzassoziation wider. Zutaten: Woodford Reserve coffee, Montenegro, Madeira Barbeito 10, Ahornsirup, The Bitter Truth Drops & Dashes Wood Absinth

Foto: Rosewood Hotels PR. Links: Cocktail “Couleur Café”. Rechts: Cocktail “Besame Mucho”

Das Hôtel de Crillon ist eine der größten Hotel-Ikonen der Welt und ein zeitloses Pariser Wahrzeichen. Von König Ludwig XV. in Auftrag gegeben und von Ange-Jacques Gabriel, dem größten Architekten seiner Zeit erbaut, wurde der legendäre Palast aus dem 18. Jahrhundert nach vierjähriger Restaurierung 2017 als luxuriöses Palasthotel der Gruppe Rosewood Hotels & Resorts wiedereröffnet. Im Einklang mit der A Sense of Place Philosophie der Rosewood Hotels, vereint das elegante Stadthotel französisches Savoir Vivre mit modernem Pariser Esprit und außergewöhnlichem Design. Die 78 Zimmer, 36 Suiten und 10 Signature Suites des Hôtel de Crillon, darunter die beiden “Grands Appartements”-Suiten, die von Karl Lagerfeld designt wurden, verkörpern einen expressiven Pariser Wohnstil, der gleichermaßen warm und raffiniert ist. Das Michelin-Sterne-Restaurant L’Ecrin nimmt Gäste mit auf eine exquisite kulinarische Reise durch die erfinderische Küche von Executive Chef Boris Campanella, während in der Brasserie d’Aumont der unverwechselbare Stil einer Pariser Brasserie zelebriert wird. Das Jardin d’Hiver lockt mit einem entspannenden Ambiente und die Bar Les Ambassadeurs erwartet Genießer und Connaisseure mit sorgfältig zubereiteten Cocktail-Kreationen und einer exklusiven Auswahl der prestigeträchtigsten Champagner-Sorten. Das preisgekrönte Spa des Hôtel de Crillon, Sense®, A. Rosewood Spa bietet Gästen eine Oase des Wohlbefindens und sorgt mit Spa-Behandlungen aus
dem Pariser Maison Sisley für wohltuende Verwöhnmomente.

Über Rosewood Hotels & Resorts: Rosewood Hotels & Resorts® betreibt 28 einzigartige Luxushotels, Resorts und Residenzen in 16  Ländern, 19 neue Häuser sind in Planung. Jedes Rosewood Hotel folgt der Philosophie der Marke A Sense of Place® und spiegelt die Geschichte, Kultur und den Charakter des jeweiligen Ortes wider. Die Rosewood Kollektion umfasst einige der legendärsten Hotels und Resorts der Welt, darunter The Carlyle, A Rosewood Hotel in New York, Rosewood Mansion on Turtle Creek in Dallas und Hôtel de Crillon, A Rosewood Hotel in Paris, sowie neue Klassiker wie Rosewood Hong Kong. Für diejenigen, die etwas länger bleiben möchten, bieten die Rosewood Residences die Möglichkeit, Besitzer oder Mieter einer Residenz in außergewöhnlichen Destinationen innerhalb des breit gefächerten Portfolios der Marke zu werden.

Foto: Rosewood Hotels PR
Über Redaktion 383 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit einer opulenten Bildsprache im großzügigem Layout und mit inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Auf Tamburello liest Mann Interessantes zu den Themen Lifestyle, Luxus, Magazin, Stil, Fashion und Beauty; Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss; Restaurants, Bars und Nightlife und Erotik. Freizeit mit Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Sport und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.