Biermix in bunten Farben mit fruchtigem Geschmack für den Sommer

Foto: BABO

Sommer und Party gehören zusammen. Und zu einer guten Sommerparty gehören auch leichte Getränke. Die Biermischgetränke BABO Blue, BABO Pink und BABO Green sorgen für bunte Farben und sind eine herrlich erfrischende Alternative zu Radler & Co und ein innovativer Biermix. Die auffallend grellen Farben, spiegeln den Sommer wider und sehen aus, wie ein Coktail – nur eben als Bier!

Buntes Bier ist jetzt nicht so eine neue Idee, denkt man allein an die “Berliner Weiße mit Schuß”, bei der ein recht herbes Bier mit süßem Himbeer-Sirup gemixt wird und dann knallrot oder knallgrün in großen pokalähnlichen Gläsern auf den Tisch gestellt wird. In der knallgrünen Variante ist statt Himbeersirup Waldmeistersirup drin. Aber zugegeben: Außerhalb Berlins sind die bunten Biermixgetränke jetzt auch wieder nicht so bekannt und außerdem muss man das Getränk ja auch erst im Glas mischen bzw. zubereiten. Die bunten BABO Biere sind bereits in der Flasche bunt und man kann sie direkt bunt aus der Flasche trinken, was auch auf jeden Fall besser aussieht, als wenn man den Inhalt erst in ein Glas füllt.

Biermixgetränke gibt es ja auch schon länger, wie zum Beispiel Cola-Bier, Radler oder sogar mit anderen Flavours. Die Getränke von BABO stechen jetzt natürlich erstmal durch ihre grellen Farben ins Auge. Und dass Farben bei Getränken eine große Rolle spielen, zeigt sich in der gesamten Cocktail-Kultur, die auf den bunten Farben der Getränke beruht. Nicht von ungefähr kommt der “Cocktail” zu seinem Namen; übersetzt heisst er “Hahnenschwanz” – wegen der vielen bunten Farben.

Zurück zu den Mixgetränken von BABO: Wir können uns Surfer am Beach vorstellen, die abends am Beach genüsslich die bunten Flaschen leeren und dabei bei Sonnenuntergang aufs Meer schauen. Bei einer Sommernachtsparty sehen die bunten Flaschen sicher auch einfach cool aus und fallen bei jedem Event sofort ins Auge. Aber vor allem: Es schmeckt so gut, wie es aussieht. Die Mixgetränke gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen:

BABO blue: blau, beerig und süffig. Das blaue BABO ist ein Mix aus 60% Bier und 40% Limonade mit dem Geschmack von blauen Beeren wie Heidelbeere, Brombeere und schwarze Johannisbeere. Das Hauptaugenmerk ist die Farbe – der Eyecatcher sozusagen. Aber man schmeckt auf jeden Fall Beeren heraus.

BABO pink: erfrischend. Das pinke BABO ist ein leichtes und spritziges Getränk und ein Mix aus 50% Bier und 50% Limonade. Es hat einen leckeren Geschmack von Rhabarber und Vanille. Es eignet sich aufgrund seines Geschmacks und seiner Farbe auch als leichtes Lady Beer. Der fruchtig-frische Rhabarber wird ergänzt durch eine feine Vanillenote, was für einen angenehm süßlich-süffigen Geschmack sorgt.

BABO green: exotisch. Das grüne BABO schmeckt nach Kiwi und Honigmelone, auch wenn man allein von der Farbgebung eher an grüne Limette oder so etwas denken würde. Aber der Geschmack von Kiwi und Honigmelone sorgt für einen exotischen Geschmack. Der Biermix besteht aus 60% Bier und 40% Limonade. Es schmeckt nicht zu süß, sondern leicht herb, erfrischend und fruchtig. Und kaum auf dem Markt hat BABO green auch schon einen Preis abgeräumt: Beim Concours International de Lyon überzeugte es die Jury und hat die Medaille d’Argent eingeheimst. Bravo, BABO green!

Süffig sind die BABO Biere, weil das obergärige Bier, das in den BABO Mixgetränken Verwendung findet, nach Kölner Brauart quasi wie ein Kölsch gebraut wird. Kölsch darf es aber trotzdem nicht heissen; Kölsch dürfen aufgrund der Richtlinien für regionale Spezialitäten nur Biere heissen, die in Köln gebraut werden. Mit 2,8% Alkohol haben die BABO Getränke etwas mehr Bums als ein normales Radler. Lustig auch wie sich die Zunge verfärbt, wenn man eins der BABOs getrunken hat. Beim BABO blue wohl am auffälligsten. Und allein das sorgt für den ein oder anderen Lacher auf jeder Party.

Eine Bitte noch am Ende: Alkohol trinken sollten bitte nur Erwachsene und bitte verantwortungsvoll. Don’t drink an drive!

Über Redaktion 390 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit einer opulenten Bildsprache im großzügigem Layout und mit inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Auf Tamburello liest Mann Interessantes zu den Themen Lifestyle, Luxus, Magazin, Stil, Fashion und Beauty; Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss; Restaurants, Bars und Nightlife und Erotik. Freizeit mit Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Sport und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.