Alpina präsentiert sein erstes Gehäuse aus 100% recyceltem Edelstahl: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda

Tamburello Männermagazin online Lifestyle-Männermagazin Lifestylemagazin für Männer
Foto: Alpina

Als Beitrag zum Weltozeantag präsentiert Alpina die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda, seine erste Uhr mit einem Gehäuse aus 100 % recyceltem Edelstahl und eine der ersten Uhren weltweit, die dieses Verfahren anwendet. Die neue Taucheruhr von Alpina, die mit einem Armband aus recyceltem Kunststoff angeboten wird und auf 300 Stück limitiert ist, ist Teil eines ökologisch verantwortungsvollen Ansatzes und bekennt sich zum Schutz unserer Umwelt und der Ozeane. Der von Thyssen Krupp hergestellte PuReSteel- Recyclingstahl ist der qualitativ hochwertigste Edelstahl, den es derzeit gibt, und stammt aus dem Bereich der Seefahrt. Zu diesem Anlass steht die neue Seastrong Diver 300 Automatic unter der symbolischen Schirmherrschaft der Calanda, dem ersten Schiff unter Schweizer Flagge.

Seit 2020 engagiert sich Alpina ganz konkret für den Umweltschutz, die Abfallreduzierung, den Schutz der Küstengebiete und für mehr ökologische Verantwortung in der Uhrenindustrie. Jüngstes Beispiel: die Linie Seastrong Diver Gyre Automatic. Ihr Gehäuse besteht zu 70 % aus Plastikabfällen von Fischernetzen und ihr Armband aus recycelten Kunststoffflaschen. Auch die Box, in der die Uhren geliefert werden, besteht aus recyceltem Kunststoff (rPET). Anlässlich des diesjährigen Weltozeantags geht Alpina noch einen Schritt weiter und präsentiert seine erste Uhr mit einem Gehäuse aus recyceltem Edelstahl.

Recycelter Edelstahl: ein Grundpfeiler der nachhaltigen Entwicklung

Edelstahl ist das am häufigsten recycelte Material der Welt und stellt eine wesentliche Säule einer nachhaltigen Gesellschaft dar. Er ist vollständig recycelbar, ohne seine Eigenschaften zu verändern, und kann nicht nur sauber produziert, sondern auch verlustfrei recycelt werden: Eine Tonne recycelter Edelstahl spart 70 % seines Gewichts an Energie und das 1,5-fache seines Gewichts an CO2 ein. Da sein Recyclingprozess sehr kohlendioxidarm ist, wird er dem Prinzip der Nachhaltigkeit und der sozialen Verantwortung gerecht.

Die auf 300 Exemplare limitierte Seastrong Diver 300 Automatic Calanda ist eine der ersten Uhren weltweit mit einem Gehäuse aus recyceltem Edelstahl. Sie ist aus PuReSteel, einem hochwertigen und zu 100 % recycelten Stahl von Thyssen Krupp gefertigt. Dieser zählt zu den qualitativ hochwertigsten Produkten dieser Art, die derzeit am Markt erhältlich sind.

Alpina präsentiert sein erstes Gehäuse aus 100% recyceltem Edelstahl: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda
Foto Quelle: Alpina PR ©Archiv SwissShips Credit Schweizerische Reederei AG SRAG Basel

Eine Hommage an das Schweizer maritime Engagement

Alpina verstärkt heute seine Unterstützung für den Erhalt des größten Ökosystems der Erde und verwendet als Bekräftigung recycelten Edelstahl aus maritimen Aktivitäten. Tatsächlich stammt der Edelstahl PuReSteel, der für die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda verwendet wird, von ausgemusterten Frachtschiffen. Und als Hommage an die Schweiz, in der Alpina 1883 gegründet wurde, steht die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda unter der symbolischen Schirmherrschaft der Calanda, dem ersten Schiff, das unter Schweizer Flagge fuhr – und 1953 abgewrackt wurde.

Ein Name, eine Nummer: Calanda, 1. Calanda bezieht sich auf den Namen des Frachtschiffs, das 1913 gebaut und am 9. April 1941 unter die Schweizer Flagge gebracht wurde. Die Zahl „1“ bezieht sich darauf, dass dieses Schiff das allererste war, das in das Schweizer Schiffsregister eingetragen wurde – dessen Heimat- und Registrierungshafen Basel wurde. Ein starkes Symbol für eine neutrale Nation, die angesichts des Vormarsches der deutschen und italienischen Truppen in Griechenland beschlossen hatte, eine Flotte aufzubauen, um ihre Versorgung auf dem Seeweg zu sichern.

Eine authentische Taucheruhr

Das 42-mm-Gehäuse der neuen Seastrong Diver 300 Automatic Calanda aus recyceltem Edelstahl erinnert an die runde Form eines Bullauges und ist mit der gleichen Sorgfalt wie ein Gehäuse aus herkömmlichem Edelstahl poliert und satiniert. Es ist mit einer einseitig drehbaren Lünette mit Rillenprofil – aus traditionellem Edelstahl – mit gebürsteter Oberfläche und einer 60-Minuten-Skala versehen. Diese Zeit, die oft für die Tauch- oder Verweilzeit verwendet wird, wird von einem zentralen Stunden- und Minutenzeiger mit beiger Leuchtbeschichtung in Vintage-Optik heruntergezählt. Ergänzt wird das ganze durch einen weißen Sekundenzeiger, der mit dem roten Dreieck als Gegengewicht, dem Alpina-Logo, versehen ist.

Das Ganze befindet sich auf einem mattschwarzen Zifferblatt mit applizierten Indizes in Vintage-Beige mit Leuchtbeschichtung und einem Datumsfenster bei 3 Uhr. Die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda ist bis 300 Meter wasserdicht und verfügt über eine Krone und einen verschraubten Boden mit dem typischen Motiv der Seastrong-Kollektion: die von Alpina geschätzten Alpengipfel, kombiniert mit dem Dreizack-Motiv, das ihren Charakter als Taucheruhr unterstreicht. Die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda wird von dem Automatikwerk AL-525 angetrieben und verfügt über eine Gangreserve von 38 Stunden.

Ein nachhaltiges Engagement

Die neue Seastrong Diver 300 Automatic Calanda ist mit einem grauen und schwarzen Armband aus recyceltem Kunststoff (PET) ausgestattet, um die Farbharmonie zu vervollständigen. Jede Uhr wird in einem Etui geliefert, das ausschließlich aus recyceltem Kunststoff besteht. Darin befinden sich ein einzelnes Garantieblatt sowie Echtheitszertifikat – gedruckt auf FSC-zertifiziertem Recyclingpapier – wodurch der Verbrauch von Papier und Tinte reduziert wird. Die Gebrauchsanweisung wurde papierlos gestaltet und kann über einen QR-Code aufgerufen werden, der auf die Innenseite der Box, die ebenfalls aus recycelten Plastikflaschen (rPET) besteht, gedruckt ist. Die Seastrong Diver 300 Automatic Calanda ist Teil von We Shape the Change, dem neuen Motto und Engagement von Alpina zur Reduzierung der Umweltbelastung, und soll die Aufmerksamkeit der Gemeinschaft und der Öffentlichkeit auf die aktuellen Umweltfragen und die Gefahren für unseren Planeten lenken.

Alpina präsentiert sein erstes Gehäuse aus 100% recyceltem Edelstahl: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda
Foto: Alpina
Alpina präsentiert sein erstes Gehäuse aus 100% recyceltem Edelstahl: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda
Über Redaktion 401 Artikel
Tamburello for Gentlemen ist ein Lifestyle-Männermagazin bzw. Lifestylemagazin für Männer. Ein Special Interest Premium Magazin und Coffee-Table-Magazin für den distinguierten, anspruchsvollen Mann. Journalistische und redaktionelle Kompetenz gepaart mit opulenter Bildsprache in großzügigem Layout und inhaltlicher Tiefe in der Textsprache. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau bei der Contentauswahl mit dem richtigen Händchen für das Besondere. Männer lesen Interessantes zu Themen wie Lifestyle, Luxus, Stil, Fashion und Beauty. Leben, Health, Travel, Reisen, Living, Wohnen, Job & Business und Genuss. Restaurants, Bars, Nightlife und Erotik. Über Events und Entertainment, Sport, Fitness und Ski. Technik mit Gadgets, Motor, Yachting und Uhren. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt. Wir sind uns sicher: James Bond würde dieses Magazin lieben.