Woran erkennt man eine gute Espressobar?

Eine gute Espressobar bietet mehr als Coffe2Go in Pappbechern

Eine Espressobar zu betreten, ist wie ein Kurztripp nach Italien. Aber es muss eine richtige Espressobar sein. Und sie müssen einen guten Espresso zubereiten können. Heiß, stark und mit feiner Crema, so sollte der perfekte Espresso sein. Dem Aroma soll man die Amore anmerken, mit der er zubereitet wurde. Soweit die Theorie. In der Praxis bedeutet das: Nicht zu schnell, mit nicht zu hoher Temperatur, da er sonst bitter wird.

Aber eine Espressobar ist mehr, als ein Coffee Shop. Hier wird Kaffee trinken und Kaffee zubereiten zelebriert und geliebt. Hier trifft man schöne Frauen. Hier unterhält man sich mit dem netten Barista über Kaffee, aber auch über Fußball, Autos und viele andere Männerthemen.

Salute!